Vielleicht haben Sie in letzter Zeit einige dieser fantastisch aussehenden Fahrzeuge in den sozialen Medien gesehen, und nachdem Sie auf der Abenteuer & Allrad-Messe in Deutschland eine Version aus der Nähe gesehen haben, sehen sie genauso leistungsfähig aus wie im Internet. Ursprünglich von einer russischen Firma entworfen und gebaut, produzierten sie zunächst ungefähr 250 und nannten sie die "PETROVICH" Geländefahrzeuge. Alles begann in 2008, als die Prototypen erfolgreich in entlegene Teile Russlands reisten und extreme Bedingungen bewältigten. Nach einigen Firmenumbauten und Fahrzeugmodifikationen heißt das neue russische Modell nun Krechet und feierte sein Debüt auf der Offroad-Messe Interpolitex in 2017. In Europa wurde es nach erheblichen Modifikationen durch tschechische Mechaniker in Outbacker 6 x 6 umbenannt.


Der modifizierte Outbacker erwies sich auf der 2019 als sehr beliebte Attraktion Abenteuer and Allrad Schau mit vielen neugierigen Besuchern, die sich dieses 6 × 6-Monster genauer ansehen.
Für das ausgestellte 6 × 6-Fahrzeug wurden im Zuge der Arbeiten in der Tschechischen Republik eine Reihe von Änderungen installiert. Was Sie jetzt haben, ist ein Geländetransporter der Kategorie Z mit zwei externen Seitenkühlern. Eines der wirklich aufregenden Dinge an diesem Fahrzeug ist seine Fähigkeit, auf dem Wasser zu schweben. Der Fahrer kann den Reifendruck über den eingebauten Kompressor regulieren und so ziemlich alles überall hin mitnehmen. Zu den weiteren Hauptmerkmalen gehört ein Multimedia-Display, das bei der Navigation und mit Rückfahrkameras hilft und es Ihnen ermöglicht, den perfekten Parkplatz außerhalb des Supermarkts zu finden. Unter der Haube befindet sich ein 2.3-Liter-Dieselmotor von Iveco.

Der Outbacker wird als Fünfsitzer bis zu 3.5 Tonnen verkauft, sodass Sie nur einen Führerschein der Kategorie B benötigen. Es gibt auch eine 9-Sitzer-Option, aber Sie benötigen einen Führerschein der Kategorie C. Das Fahrzeug hat eine serienmäßige Vorder- und Mittelachse, die dritte Achse ist mechanisch über einen Hebel vom Fahrersitz aus verbunden, wobei alle Achsen selbstsperrende Differentiale aufweisen.

Sie können auch eine gekürzte 4 × 4-Version erhalten, wenn Sie verkleinern möchten. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 70-80Km. Erwarten Sie also nicht, dass Sie auf offener Straße mit dieser Geschwindigkeit fahren können.