Iglhaut Allrad 4WD-Konvertierungen - Marktführer bei 4WD-Konvertierungen

IGLHAUT ist seit über 30 Jahren einer der Marktführer bei der Umrüstung von Nutzfahrzeugen auf Allradantrieb. Alles begann in 1983, als ein Caterer aus den Allgäuer Alpen seinen Mercedes Transporter auf 4WD umbauen wollte, um Gäste in sein Hotel in den Bergen zu bringen.

Dies führte zum ersten 4WD-Umbau eines Mercedes-Transporters und zum Start eines innovativen Allradantriebs. Innovation ist der Name des Spiels für Iglhaut Allrad und sie haben kürzlich eine Weltpremiere der Allrad-Umrüstung des neuen Modells Mercedes Benz Sprinter präsentiert.

KUNDEN KOMMEN AUS VERSCHIEDENEN HINTERGRÜNDEN, DIE POLIZEZKRÄFTE & NOTDIENSTLEISTUNGEN & GLOBETROTTERS ENTHALTEN, DIE ALLE TERRAINFAHRZEUGE BAUEN UND KONVERTIEREN WOLLEN

Die jüngste Enthüllung des Neuen IGLHAUT Allrad Fahrzeugumrüstungen fanden auf der IAA Expo statt, die Ende September in Hannover stattfand. Die Allrad-Spezialisten von IGLHAUT präsentierten auf der Messe insgesamt vier Fahrzeuge mit den Highlights, darunter der beeindruckende Mercedes Benz Sprinter 416 CDI und der Hymer ML 580.

In den vergangenen Jahren wurden die Allradfahrzeuge von IGLHAUT im Allgemeinen nicht für den Lifestyle-Touring-Markt hergestellt. Diese Fahrzeuge erregen jedoch die Aufmerksamkeit von mehr Tourkunden, die nach harten Offroad-Nutzfahrzeugen suchen, die mit einer robusten, zuverlässigen, ausgereiften und langlebigen Technologie ausgestattet sind Bewährt sich im Alltag und ist eine perfekte Lösung für eine Expedition in der Wüste oder im Gelände.

Das Unternehmen entwickelt ständig Innovationen, entwickelt und bietet Allradantriebsfunktionen für Fahrzeuge durch patentierte Technologien, die vom TÜV zugelassen und zertifiziert sind.

Mit internationalem Ruf IGLHAUT Allrad stellt Nutzfahrzeuge wieder her, die für den extremen Einsatz Antriebssysteme benötigen, die zuverlässig und leistungsfähig sind. Die Kunden kommen aus verschiedenen Bereichen, darunter Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Armeen, Energieversorger, Bau- und Transportunternehmen sowie Jagdbegeisterte und Globetrotter, die ein Freizeitfahrzeug in 4WD umbauen und umbauen möchten.

In Zusammenarbeit mit dem Hymer-centrum Sulzemoos (Reisemobil) hat IGHAUT Allrad in den letzten Jahren den sehr beliebten Hymer ML-T und den Hymer ML-I auf 4WD-Funktionen umgestellt. Andere Entwicklungen von Iglhaut Allrad beinhaltet das 4WD-Konzept für den Vito (Transporter) und die V-Klasse (Van).

Diese Fahrzeuge waren schon immer bei Rettungsdiensten beliebt, darunter Bergrettungsfahrzeuge und Feuerwehrfahrzeuge. Wenn Sie zur Abenteuer & Allrad-Messe in Deutschland reisen, sollten Sie unbedingt ihren Stand besuchen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der neu gestalteten Website, indem Sie auf klicken unten.

In Zusammenarbeit mit dem Hymer-centrum Sulzemoos (Reisemobil) hat IGHAUT Allrad in den letzten Jahren die Kapazitäten von Hymer ML-T und Hymer ML-I auf 4WD umgestellt.]

IGLHAUT Allrad enthüllen die IGLHAUT Allrad Mercedes Benz Sprinter 416 CDI Hymer ML 580 auf der IAA Expo

Iglhaut Allrad 4WD-Conversions