Besuchen Sie die Färöer Inseln - Färöer Tourismus - Touring und Camping

Die TURAS Das Team fuhr vor ein paar Jahren mit einer Fähre zu den Färöer-Inseln, auf dem Weg nach Island war es ein wunderbarer Ort für einen Besuch. Wir haben die Insel bereist und für ein paar Tage dort campiert.

Die Färöer-Inseln bestehen aus achtzehn Inseln, die sich auf halbem Weg zwischen Norwegen und Island befinden

Camping auf den Färöern ist nur auf ausgewiesenen Campingplätzen erlaubt, die wir empfehlen, auf dem Campingplatz Torshaven zu übernachten. Es ist ein perfekter Ausgangspunkt, um diese einzigartigen Inseln zu erkunden.

Sie können nicht mehr die Fähre von Stranraer in Schottland zu den Färöern bekommen. Sie können jedoch eine Fähre zu den Färöern von Dänemark auf der "Norrona" bekommen, sie segelt von Hirtshals auf der Spitze der Halbinsel Jütland im Norden Dänemarks nach Island über die Färöer Inseln.

Die Fähre fährt dienstags und samstags, die Samstagsroute beinhaltet einen 3-Tagesaufenthalt auf den Färöern.

Die direkte Route beinhaltet zwei Übernachtungen auf der Fähre, ebenso wie die Version der Färöer, außer mit dieser Abreise am Samstag verbringen Sie 3 zusätzliche Nächte auf den atemberaubenden und unberührten Färöer-Inseln.

Weitere Informationen zu diesen wunderschönen Inseln finden Sie unter http://visitfaroeislands.com/

Besuchen Sie die Färöer Inseln - Färöer Tourismus - Touring und Camping

Englisch-Horizontal-Banner