Manchmal ist es wirklich cool, Ihre Campingroutine zu verwechseln, besonders wenn Sie nur mit Ihrem Allradantrieb campen. So sehr wir es auch lieben, mit unseren 4WD-Fahrzeugen zu campen, wir haben sie kürzlich zurückgelassen und die Blechdose genommen und den Fluss hinauf geschwommen, um ein bisschen Flusscamping zu machen. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Natur hautnah zu erleben und natürlich ein bisschen Flussangeln zu unternehmen, während Sie gerade dabei sind.


Und so großartig Flusscamping auch ist, wie jede große Reise erfordert es einiges an Planung und Vorsicht, insbesondere wenn Sie nicht daran gewöhnt oder erfahren sind, einen Fluss in einem kleinen Boot zu befahren. Wasser sollte immer mit Respekt behandelt werden, egal wie harmlos es mit bloßem Auge aussehen mag. Hier sind ein paar Tipps, die unserer Meinung nach dazu beitragen sollen, dass Ihr Campingcamping am Fluss sicher und angenehm wird.

Zuallererst ist Sicherheit der Schlüssel. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Fluss vertraut sind, den Sie in Angriff nehmen möchten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, recherchieren Sie und fragen Sie die Einheimischen um Rat. Sie müssen mit Gezeiten und geeigneten Bereichen zum Campen vertraut sein, bevor Sie losfahren. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Schwimmwesten und andere Sicherheitsausrüstung tragen, z. B. Satelliten-GPS-Notfalleinheiten, wasserdichte Taschen für Ihre Mobiltelefone, Akkus für die Stromversorgung usw.

Kennen Sie Ihr Boot und Ihren Motor. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, ein kleines Boot und einen Außenbordmotor zu verwenden, ist es am besten, jemanden mitzunehmen, der dies tut. Wir haben im Laufe der Jahre sicherlich auf die harte Tour gelernt und haben ein oder zwei Geschichten am Lagerfeuer zu erzählen. Eine wichtige Frage ist zum Beispiel, ob Ihr Motor stark genug ist, um Ihr Boot zu nehmen und gegen eine Flut den Fluss hinaufzurüsten.


Wählen Sie Ihren Campingplatz im Voraus aus, wenn Sie keine Ortskenntnisse haben, studieren Sie Karten und stellen Sie sicher, dass sich der Campingplatz Ihrer Wahl auf einem Boden befindet, der höher als der Fluss ist. Wenn der Fluss Gezeiten hat, können Sie in alle möglichen Probleme geraten, wenn Sie die Gezeiten unterschätzen.

Gezeiten

Gezeiten sind einfach der Anstieg und Abfall des Meeresspiegels, der durch die vom Mond und der Sonne ausgeübten Gravitationskräfte und die Rotation der Erde verursacht wird. Wir denken oft, dass Gezeiten nur für die Meere relevant sind, aber dies ist nicht der Fall. Flüsse sind auch Gezeiten und es ist wichtig, gut informiert zu sein, bevor Sie einen Flusscampingausflug machen. Wenn Sie sich über Gezeiten und Gezeiten informieren, müssen Sie auch das Wetter berücksichtigen, z. B. Regen, Wind usw.

Flussströmungen

Strömungen sollten in Flüssen beachtet werden und es ist wichtig, dass Ihr Boot einen Motor hat, der stark genug ist, um die Strömung zu schlagen. Wir hatten im Laufe der Jahre Zwischenfälle, in denen unser Bordmotor einfach nicht stark genug war, um die Frontströmung zu übertreffen. Eine Sache ist sicher, dass Sie in diesem Fall nicht schnell irgendwohin gehen werden. Strömungen werden durch die Schwerkraft verursacht, die das Wasser nach unten fließen lässt und Flussströmungen erzeugt. Flussströmungen werden durch das Volumen oder die Menge des in einem Fluss fließenden Wassers beeinflusst. Die Steilheit eines Flusses, wenn er in Richtung seines Ziels fließt, kann seine Strömungen beeinflussen. Die Steilheit eines Flusses wird als Stromgefälle bezeichnet.

Mittagessen am Flussufer zubereiten

Wählen Sie Ihr River Camp

Es ist sehr wichtig, dass Sie nachgeforscht haben, wo Sie am Fluss campen möchten. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Erlaubnis haben, an Ihrem bevorzugten Platz zu campen. Zweitens müssen Sie sicherstellen, dass der Campingplatz nicht von der Flut betroffen ist. Das Letzte, was Sie nach dem Aufbau Ihres Lagers und dem Aufbau erleben möchten, ist festzustellen, dass der Fluss steigt und in Ihr Lager eindringt.

In diesem Stadium wird es möglicherweise dunkel und das Letzte, was Sie tun möchten, ist die Suche nach einem anderen Ort. Stellen Sie also sicher, dass Sie immer höher als der Fluss campen, wenn die Flut voll ist. Sie möchten gut schlafen und sich keine Sorgen machen, ob die Flut Sie mitten in der Nacht in Ihrem Swag den Fluss hinunterführt.

Die Alubox ist praktisch als Camping-Tisch

Trockene Taschen

Halten Sie Ihre Ausrüstung trocken. Gute Packsäcke sind aus unserer Sicht für jede Flussfahrt unerlässlich, nichts Schlimmeres, als mit nasser Ausrüstung im Camp anzukommen. Packsäcke eignen sich nicht nur hervorragend, um Ihre Ausrüstung, Kameras usw. trocken zu halten, sondern auch, um Ihre Sachen sauber zu halten. Sollten sie über Bord gehen, können Sie sicher sein, dass Ihre Ausrüstung geschützt ist. Wir haben die größeren genommen DARCHE Nero-Taschen der späten 60er, 190er und 240. Sie bestehen aus 500D PVC und haben vollständig wasserdichte Nähte, die sich ideal zum Tragen der Beute und anderer Ausrüstung eignen. Diese sind auch perfekt, um auf Ihren 4WD zu werfen und sich nicht um die Elemente usw. kümmern zu müssen.

Behalten Sie immer die Gezeiten im Auge

Feuerstellen

Auf Flussangeltouren bringen wir immer eine tragbare Feuerstelle mit. Tragbare Feuerstellen eignen sich hervorragend zum Kochen und um Sie das ganze Jahr über warm zu halten. In Übereinstimmung mit den Grundsätzen, dass keine Spuren hinterlassen werden, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie Ihre Feuerstelle auf den Boden stellen, insbesondere an Orten, an denen Sie kein offenes Feuer haben dürfen, auch nicht entlang von Flussufern. Vor diesem Hintergrund sind viele der derzeit auf dem Markt befindlichen neuen Feuerstellen so konzipiert, dass der Boden unter der Feuerstelle gut geschützt ist. Beim Kauf einer Feuerstelle sollte dies berücksichtigt werden, aber auch die Lagerung Ihrer Feuerstelle sollte ein wichtiger Faktor sein. Wir haben ein kleines Boot, so flach verpackt ist König.

Beute und Krankentragen

Wir lieben es, in Beute auf Krankentragen zu schlafen und sind kürzlich zu dieser Art von Camping konvertiert, die in Australien seit Jahren sehr beliebt ist. Obwohl Swags im kleinen Boot sperrig sind, sind sie überschaubar und die Reduzierung des Platzbedarfs an Bord lohnt sich angesichts des großen Komforts, den sie bieten, wenn sie auf einer Trage am Flussufer schlafen. Zu den Vorteilen, die wir erfahren, gehört das Anheben vom Boden. Auf diese Weise haben Sie einfachen Zugang zu Ihren Schlafräumen, aber es ist auch ein Kinderspiel, Ihre Schuhe auszuziehen oder Zugang zu Ihren Kleidungsstücken und Gegenständen aus Ihrer Reisetasche zu erhalten.

Die DARCHE Abenddämmerung bis zum Morgengrauen auf der Trage

Komfort ist auch ein großes Plus, mit neuen Swag-Designs wie dem DARCHE Die Dämmerung bis zum Morgengrauen und der Dirty Dee und mit enormen Verbesserungen bei den Materialien, die jetzt verwendet werden, sind sie eine großartige Möglichkeit, entlang des Flusses zu campen. Und schließlich machen die Verbesserungen im Design von Krankentragen diese größeren Krankentragen handlicher, wenn es um Transport und Verpackung geht. Mit dem Cross-Leg-System können Sie diese Krankentragen sehr schnell öffnen und schließen.
Alle flussaufwärts gelegenen Campingplätze sind unserer Meinung nach auch eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und die umliegende Tierwelt zu genießen. Das mit ein bisschen Fischen und ein paar kalten Bieren um Ihre Feuerstelle verheiratet, ist wirklich eine ausgezeichnete Abwechslung von allem.

Essen schmeckt immer gut, wenn es im Freien gekocht wird

Chillen am Fluss

Mittagessen

.