6 European Camping und 4WD Reiseziele. Planen Sie ein 4WD und Camping-Abenteuer in Europa in diesem Sommer? Europa bietet einige versteckte Juwelen, wenn es um Camping und 4WD Abenteuer geht.

Umgeben vom Arktischen Ozean im Norden, dem Atlantischen Ozean im Westen und dem Mittelmeer im Süden, könnte man leicht ein Leben lang abgelegene Campingplätze besuchen und das Netzwerk von Strecken erkunden, die ungefähr 10 180 000 Quadratkilometer sehr unterschiedlichen Geländes verbinden . Wir werfen einen kurzen Blick auf einige dieser epischen Reiseziele.

1.Portugal

Die meisten Menschen wissen vielleicht nicht, dass Portugal eines der ältesten Länder in Europa ist, mit fast neun Jahrhunderten Geschichte und Traditionen, die aus einem Vermächtnis der verschiedenen Kulturen stammen, die diese Länder im Laufe der Jahrhunderte bewohnten.
Portugal ist nicht nur eines der besten Länder in Europa, in dem man ein riesiges Netz von Schotterpisten erkunden kann, sondern ist auch ein Top-Reiseziel für 4WD Tourer. Für diejenigen von uns, die unser Essen lieben, ist die portugiesische Küche köstlich, vielfältig und sehr reich an Zutaten.
Für die meisten von uns, die nichts lieber tun, als die staubigen Strecken in unseren 4WDs zu erkunden, ist es eine der besten Belohnungen, die man am Ende eines langen Tourtages haben kann, das perfekte Camp zu finden und sich für die Nacht auszuruhen.

Obwohl wildes Campen in Portugal nicht erlaubt ist, gibt es eine Reihe von ländlichen Unterkünften, die die Auswahl von zahlreichen registrierten Campingplätzen und B & Bs beinhalten.

Portugal ist vielleicht Europas bestgehütetes Geheimnis - vor allem, wenn Sie sich entscheiden, seine entlegensten Gebiete in einem 4 × 4 zu erkunden. Für weitere Informationen zum Reisen nach Portugal kontaktieren Sie uns www.dreamoverland.com

2. Die Alpen

Die Alpen sind das höchste und ausgedehnteste Gebirgssystem in Europa, das 1,200-Kilometer (750-Meile) durch die Schweiz, Frankreich, Monaco, Italien, Deutschland, Österreich, Liechtenstein und Slowenien führt.

Diese dominante Gebirgskette entstand vor Millionen von Jahren, als die tektonischen Platten Afrikas und Eurasiens kollidierten und diese spektakuläre Gebirgslandschaft erschufen. Der höchste Berg der Alpen ist Mont Blanc. Dieser dominierende Gipfel erreicht 4,810 m (15,781 ft) mit zahlreichen anderen Bergen, die über 4,000 m (13,123 ft) reichen.

Sie folgen den Spuren auf den Spuren visionärer Abenteurer, mutiger Bergsteiger und der großen Hannibal und Napoleon, die zu Fuß und zu Pferd diese Pässe überquerten.

Weitere Informationen zum Erkunden einiger dieser spektakulären 4WD-Tracks finden Sie unter
www.alpinerovers.com

Die ALPS erreichen eine atemberaubende 10,000ft, erwarten viele Haarnadelkurven und wenn Sie Höhenangst haben, sollten Sie auf einige enge Kurven nicht verzichten.

3. Rumänien

Rumänien ist das zwölftgrößte Land in Europa und grenzt an Bulgarien, Ungarn, Moldawien, Serbien und die Ukraine.

Sein einzigartiges Terrain ist gleichmäßig zwischen Bergen, Hügeln und Ebenen aufgeteilt, so dass es viel Abwechslung gibt, wenn es darum geht, 4WD-Strecken und wildes Campen anzugehen.
Das Land ist nach Regionen unterteilt, die ein Gebiet von 92,043 Quadratmeilen 238,391 Quadratkilometern umfassen.

Einige dieser Regionen umfassen die Karpaten, die sich auf drei große Gebirgsketten verteilen, zu denen die östlichen (orientalischen) Karpaten, die südlichen Karpaten oder die berühmten siebenbürgischen Alpen und die westlichen Karpaten gehören.

Andere bekannte Regionen sind der Siebenbürgenwald und natürlich der Heimatort des Grafen Dracula. Besuch www.transylansanoffroad.com für mehr Informationen .

4.Schottland

Schottland hat alle wesentlichen Zutaten für die perfekte Reise - schöne, sich ständig verändernde Landschaften, unglaubliche Attraktionen und einladende Städte und Dörfer. Alles was du brauchst ist das Fahrzeug, eine tolle Playlist und gute Gesellschaft!

Wenn Sie in einem Camper oder 4WD durch Schottland reisen, kann Ihre Route in der Länge variieren. Reisen können so kurz oder so lang sein, wie Sie möchten. Sie könnten leicht eine oder zwei Wochen damit verbringen, einen großen Teil des Landes zu bereisen oder ein paar Regionen an einem Wochenende zu erkunden.

Planen Sie einen Roadtrip, um einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Schottlands zu sehen - vielleicht werden Sie durch die dramatischen Berge von Glen Coe schlendern, die östliche Küste entlang schlendern, um Dunnottar Castle zu sehen, oder sich entlang der schönen, wunderschönen Ufer des Loch Lomond schlängeln?

Scotland Overland mieten Expedition ausgerüstete Land Rovers für Touren in Schottland. Zu ihren Fahrzeugen gehören Dachzelte und die gesamte Ausrüstung, die bis zu 4 benötigt, um in den wildesten Gegenden Schottlands zu erkunden und zu campen.Klicken Sie hier für weitere Informationen www.scotlandoverland.com

5.Irland

Wenn Sie noch nichts von diesem Küstenabenteuer gehört haben, werden Sie es wahrscheinlich bald tun, denn das Irish Tourism Department ist gerade dabei, dieses Touring-Juwel in den Rest der Welt zu promoten, einfach "The Wild Atlantic Way" genannt. Die Strecke beginnt an der malerischen Stadt Kinsale in der Grafschaft Cork und führt durch die Grafschaften Kerry, Clare, Galway, Mayo, Sligo und Leitrim, bevor sie in der Grafschaft Donegal endet.

Foto: Cal Bailey, Berg Leon

Alternativ können Sie in Donegal starten und sich entlang der Küste nach Kinsale arbeiten. Diese Küstenroute wird dem Hype gerecht - an den meisten Ecken dieses Küstenjuwels werden Sie einen herrlichen Blick auf die zerklüftete Küste der Westküste haben.

Aber es geht nicht nur um das, was man auf dem Weg sieht, sondern auch um die Tour, den Besuch antiker Stätten, das kulturelle Erbe durch verschiedene Medien einschließlich der Musik in seinen Pubs, die mythischen Geschichten, die herzlichen Willkommen und die Möglichkeit, dies zu entdecken grüne Insel thront am Rande Europas.

Diese Küstenroute wird dem Marketing-Hype gerecht, und um die meisten Ecken dieses Küstenjuwels wird Ihnen eine herrliche Aussicht auf die zerklüftete Küste der Westküste geboten. Aber es geht nicht nur um das, was man auf dem Weg sieht, sondern auch um die Tour, den Besuch antiker Stätten, das kulturelle Erbe durch verschiedene Medien einschließlich der Musik in seinen Pubs, die mythischen Geschichten, die herzlichen Willkommen und die Möglichkeit, dies zu entdecken grüne Insel thront am Rande Europas.

6.Pyrenäen

Die spanischen Pyrenäen sind die am wenigsten besuchten Teile der dramatischen Pyrenäen, die die Grenze zwischen Frankreich und Spanien bewachen.

Die ganze Region ist immens schön - dicht bewaldete Vorberge, geheimnisvolle Täler und schneebedeckte Berge sorgen für die beste Bergfahrt Europas.

Die Heimat der letzten Bären und Wölfe Westeuropas ist eine vergessene Gegend Spaniens - die Dörfer sprechen immer noch ihre eigenen Dialekte, eine alte Mischung aus Spanisch und Katalanisch.

Die Waldwege laden zu anspruchsvollen Fahrten auf steilen Anstiegen und engen Haarnadelkurven ein, während die Gruppe vergessene Schmugglerpfade überquert, die die Grenze zwischen Frankreich und Spanien überqueren. Klettern in die hohen Pyrenäen, durch steile Schluchten, die von sintflutartigen, mit Schnee gespeisten Dämpfen geschnitzt sind, während sie nach Süden in die spanischen Ebenen ziehen. http://www.onelifeadventure.co.uk/pyrenees.php

6 European Camping und 4WD Reiseziele